Ticket / Martin Rütter Live - DER WILL NUR SPIELEN! / 02.12.2022 SIEGEN

50,45 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Beschreibung
  • Siegerlandhalle
  • Beginn 20:00 Uhr
  • Bestuhlt, freie Platzwahl
  • Bestplatzbuchung
  • Tickets sind vom Umtausch ausgeschlossen
  • inkl. 2,50€ VVK Gebühr
Seit 25 Jahren befindet sich Martin Rütter auf tierisch-menschlicher Mission. Immer im Auftrag der Hunde. Und zur Aufklärung ihrer Halter. Ein Vierteljahrhundert ganz im Zeichen der besseren Verständigung von Zwei- und Vierbeiner. Ein Vierteljahrhundert mit kühlem Kopf und scharfer Beobachtungsgabe durch den skurrilen Beziehungsalltag von Hasso und Herrchen. Ein Vierteljahrhundert mit dem Spiegel der gnadenlosen Wahrheit in der Hand. In seiner neuen Live-Show „DER WILL NUR SPIELEN!“ nimmt Martin Rütter sein Publikum mit auf eine rasante Reise durch die Hundehütten dieser Nation. Er klärt auf, er deckt auf und wenn’s sein muss, holt er auch den Jogger von der Laterne. Martin Rütter ist der Mann für alle Felle. Er wird zum Pragmatiker, wenn sich die Fragen aller Fragen stellt: Kastration – ja oder nein? Er gibt den Analytiker, wenn Pfiffi an der Leine und den Nerven seines Menschen zerrt. Er mutiert zum Romantiker, wenn er uns erzählt, was Liebe auf den ersten (Welpen-)Blick wirklich bedeutet. In seiner neuen Live-Show „DER WILL NUR SPIELEN!“ beleuchtet der Hundeprofi Nummer 1 die wichtigsten Themen der letzten 25 Jahre. Er präsentiert unterhaltsame Geschichten und aberwitzige Anekdoten. Er liefert wertvolle Tipps und hilfreiche Hinweise. Und das wie immer in seiner typischen, unvergleichlichen Rütterschen Art.

Ticketversicherung
Wir empfehlen die Ticketversicherung! Sollte etwas Unvorhergesehenes dazwischenkommen, wird Ihnen der Ticketpreis erstattet.

Veranstaltungshinweis
Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise und Bedingungen des Veranstalters:
Veranstaltungsbesuchern wird empfohlen, sich kurzfristig über die aktuell anwendbaren Gesetze, Verordnungen und behördlichen Verfügungen für die Durchführung von Veranstaltungen, insbesondere über Veröffentlichungen des Veranstalters, der Veranstaltungsstätte oder der zuständigen staatlichen Stellen zu informieren.
Zur Eindämmung der Corona-Pandemie verpflichtet sich der Veranstalter, nur genesenen oder vollständig geimpften Personen Einlass zu dieser Veranstaltung zu gewähren. Ein Nachweis darüber, möglichst in digitaler Form, sowie ein gültiges Ausweisdokument sind zu der Veranstaltung mitzubringen.


Informationen zur Barrierefreiheit
Die Siegerlandhalle ist barrierefrei zugänglich und somit können auch Besucher mit Handicap problemlos Konzerte und Events live erleben. Jede Räumlichkeit ist entweder mit einem Fahrstuhl oder ebenerdig zu erreichen. Im Großen Saal der Siegerlandhalle gibt es bis zu 20 Rollstuhlfahrerplätze. Für die Begleitperson wird jeweils ein Sitzplätz direkt daneben reserviert. Gehbehinderten Menschen können Sitzplätze auf der Galerie des Großen Saales und die Toiletten über einen Aufzug erreichen. Links und Rechts des Haupteingangs in das Foyer stehen Ihnen 15 Behindertenparkplätze zur Verfügung. Behindertentoiletten in unmittelbarer Nähe der Säle stehen zur Verfügung.

Bei Fragen, Buchungswünschen und Interesse an Rollstuhlfahrerplätzen und Plätzen für Begleiter wenden Sie sich bitte an die Servicehotline 0180 65 70 000 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen).


Parken
Parken können Sie rund um die Siegerlandhalle. 500 Pkw-Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe des Kongresszentrums zu finden. Von montags bis freitags zwischen 7.00 und 17.00 Uhr ist das Parken gebührenpflichtig. Die erste Stunde ist weiterhin gebührenfrei (Freiticket ziehen). Ab der zweiten Stunde kostet das Parken pro angefangene Stunde 1 Euro. Ein Tagesticket können Sie für 5 Euro am Parkautomaten erwerben. Bei Großveranstaltungen in der Siegerlandhalle wird pro Parkvorgang eine Pauschale in Höhe von 2 Euro fällig. Weitere Parkplätze finden Sie in den angrenzenden Parkhäusern Altstadt (Löhrtor) und Apollotheater (Morleystraße) wenige Gehminuten entfernt.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Siegen hat geographisch eine gute Mittelpunktlage. In der Nord-Süd-Achse liegt Siegen fast in der Mitte Deutschlands. Von Flensburg oder Garmisch sind es jeweils zirka 480 km bis zur Siegerlandhalle. Bei der Anreise mit dem Auto erreicht man Siegen über die BAB A 45 (Sauerlandlinie) Dortmund-Frankfurt oder über die BAB A 4 aus Richtung Köln. Durch Siegen führen die Bundesstraßen B 54 und B 62. Wählen Sie die Anreise mit der Bahn bis zum Bahnhof Siegen, können Sie die Buslinien L 100, L 101 oder L 129 wählen um bis zur Haltestelle "Park+Ride Siegerlandhalle" zu gelangen. Die Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Tagungs- und Kongresszentrum Siegerlandhalle.