Mehr Freiheit beim Spaziergang

.Gastautor: bruno.the.choco.lab

Einige kennen Bruno vielleicht schon von unserem Account. Bruno ist sehr neugierig und immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Er lässt sich in vielen Situationen gut zurückrufen ‑ aber manche Dinge (🐶🐱🐰⚽️👶👩‍🦰👱‍♂️) sind einfach spannender. 🤷‍♀️

Die Schleppleine ist für uns eine gute Lösung um Bruno mehr Freilauf zu ermöglichen und uns trotzdem in allen Situationen sicher zu fühlen. Wir nutzen die Leine bei den täglichen Spaziergängen, für die Dummyarbeit und für das Rückruftraining. Bruno hat sich sehr schnell an die Leine gewöhnt und ist mit ihr genauso aktiv wie im unangeleinten Freilauf. Der Bewegungsradius stellt sich auch sehr schnell ein, so dass ich das Leinenende häufig gar nicht in der Hand habe.

Das Material verträgt übrigens auch tägliches, kilometerlanges Schleifen auf befestigten Wegen und ist auch super für den Wassersport geeignet.

Hoffentlich ist der Rückruf bald in allen Situation sicher ‑ aber bis dahin ist es für Bruno und für uns die beste Lösung.

Das passende Geschirr ist für den Einsatz der Schleppleine natürlich unverzichtbar. Für Bruno haben wir das „Vario“ Geschirr in blau, natürlich passend zur Schleppleine😎. Es lässt sich in allen Bereichen verstellen und ist super für Hunde im Wachstum geeignet. Einmal richtig eingestellt, sitzt es perfekt.

Das Geschirr eignet sich sehr gut für alle sportlichen Aktivitäten, inklusive Wassersport.

Liebe Grüße

Bruno 🐾 & Teresa

Juni 08, 2021 — Gastautor

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte: Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie veröffentlicht werden.